Häufig kommt es bei älteren Prothese oder bei Schlechter Pflege der Prothese zu einer Prothesenstomatitis. Die Mundschleimhaut ist dabei stark gerötet und geschwollen. Dies jedoch nur im Bereich der von der Prothese bedeckten Schleimhaut.


Hier helfen nur intensive Reinigung der Prothese und Desinfektion. Möglicherweise kann auch ein Medikament gegen Schleimhautpilz helfen.


In schweren Fällen kann es sein, dass der Kunststoff der Prothese ersetzt werden muss. Hierbei empfielt es sich eigentlich eine ganz neue Prothese herzustellen.